Wer hatte die Idee?

Im Rahmen der von der Landesregierung 1997 vorgestellten Aktion "Baden-Württemberg: Orte für Worte. Literatur Lesen" soll das Lesen und die Literatur in Baden-Württemberg umfassend gefördert werden. Angeregt durch den österreichischen "Andersen Tag" zur Förderung von Kinder- und Jugendbüchern wurde als zentrales Literatur-Lese-Fest der "Frederick Tag" geschaffen. Initiator war das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Frederick Tag Plakat